Kursplan

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
   Good Morning Yoga 09:15-10:30 Pole Level 3-4 09:00-10:00 
   Yogalates
10:45-12:00
 Pole Level 1-2 10:15-11:15 
    Afternoon Yoga 14:45-16:00  
    Meditation***
16:15-16:45
  
    Yin Yoga
17:00-18:15
  
Pole Level 1-2 18:00-19:00   Pole Mixed Levels 18:45-19:45  
Yoga Dynamics 19:15-20:30 Acro Yoga Jam** 19:00-21:00 Pole Level 1-2 20:00-21:00  

*Kurzfristige Änderungen vorbehalten
**Jeden letzten Mittwoch im Monat auf Spendenbasis
*** auf Spendenbasis

Zur Online-Buchung

Kursplan

Montag:

18:00-19:00 - Pole Level 1-2

19:15-20:30 - Yoga Dynamics

Mittwoch:

19:00-21:00 - Acro Yoga Jam**

Donnerstag:

09:15-10:30 - Good Morning Yoga

10:45-12:00 - Yogalates

Freitag:

14:45-16:00 - Afternoon Yoga

16:15-16:45 - Meditation***

17:00-18:15 - Yin Yoga

18:45-19:45 - Pole Mixed Levels

20:00-21:00 - Pole Level 1-2

Samstag

09:00-10:00 - Pole Level 3-4

10:15-11:15 - Pole Level 1-2 10:15-11:15

*Kurzfristige Änderungen vorbehalten
**Jeden letzten Mittwoch im Monat auf Spendenbasis
*** auf Spendenbasis

Zur Online-Buchung

Kursbeschreibung

Pole Dance & Fitness verbindet kraftvolles Training mit Akrobatik, Beweglichkeit, Eleganz und Ästhetik. Regelmäßiges Training kombiniert Muskelaufbau, Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit, sowie eine Stärkung des positiven Selbstbildes. Im Level 1-2 trainieren komplette Anfänger*innen zusammen mit Anfänger*innen mit Vorkenntnissen, jede*r auf dem eigenen Level im eigenen Tempo. Es wird sich maximal zu zweit eine Stange geteilt. In diesem Level wird an statischer Stange, die sich nicht in sich dreht, trainiert. Level 1 umfasst die Basics, wie z.B. Step Around, Pirouette, Pole Squat, Ballet Hook und viele zweihändige Spins (Fireman, Attitude, Boomerang, Front Hook, etc.), sowie einfaches Klettern. Beispiele für Level 2 wären seitliches Klettern, Kopfstand, Martini, Cradle und Corkscrew Spins, sowie einhändige Spins.

Pole Dance & Fitness verbindet kraftvolles Training mit Akrobatik, Beweglichkeit, Eleganz und Ästhetik. Regelmäßiges Training kombiniert Muskelaufbau, Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit, sowie eine Stärkung des positiven Selbstbildes. Für Level 3-4 müssen bereits alle Moves, Tricks, Spins und Combos aus Level 1-2 sitzen. Jede*r trainiert auch hier innerhalb der Stufe 3-4 auf dem eigenen Level im eigenen Tempo. Es wird sich maximal zu zweit eine Stange geteilt. In diesem Level wird an statischer Stange, die sich nicht in sich dreht, und manchmal auch an einer in sich drehender Stange (spinning) trainiert. Ab diesem Level geht es auch an der Stange über Kopf, wobei immer zwei Schüler*innen pro Stange zusammen trainieren, um sich gegenseitig, zusätzlich zur Unterstützung der Trainerin/des Trainers, spotten zu können. Level 3 umfasst beispielsweise den Chopper, Crucifix, Handstand Butterfly, Gemini und Cross Knee Layback. Beispiele für Level 4 wären Reverse Grap Spin, Cross Ankle Layback, Sailor, Caterpillar und der Teddy.

Pole Dance & Fitness verbindet kraftvolles Training mit Akrobatik, Beweglichkeit, Eleganz und Ästhetik. Regelmäßiges Training kombiniert Muskelaufbau, Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit, sowie eine Stärkung des positiven Selbstbildes. In diesem Kurs trainieren alle Levels zusammen, wobei jede*r auf dem eigenen Level im eigenen Tempo trainiert. Dieser Kurs kann besonders Anfänger*innen Inspiration geben, da mit höheren Levels zusammen trainiert wird und gesehen wird, wo die Pole Reise hingeht. Hier wird in der Regel an statischen Stangen, die sich nicht in sich drehen, trainiert. Bei Bedarf können einzelne Stangen aber auch auf spinning (in sich drehend) gestellt werden.

Komm vorbei, um dynamisch und mit Energie in die Woche zu starten! Hier erwarten Dich Vinyasa Flows, bei denen Bewegung und Atmung in Einklang gebracht werden, sowie Haltepositionen, in denen gleichzeitig Stabilität und Leichtigkeit gefunden wird. Bevor es in die Dynamik geht, wird der Körper mobilisiert und aufgewärmt. Abgerundet wird der Kurs mit Dehnungsübungen und einer Tiefenentspannung. Abschalten passiert hier automatisch, während der gesamte Körper gestärkt, gestrafft und gedehnt wird. Finde Deine innere Ruhe durch dynamische Bewegung, individuell auf Deinem Level. Durch unterschiedliche Übungs-Optionen, aus denen Du selbst wählen kannst, kommst Du auch als Einsteiger*in mit.

Wer mit Yoga in den Tag startet, kann nur einen guten Tag haben! Durch den Fokus auf die Atmung und das „in-den-eigenen-Körper-spüren“ werden ganz im Hier und Jetzt durch Yoga Sequenzen und Haltepositionen Deine Gelenke mobilisiert und Deine Muskeln gestärkt und gedehnt. Dieser Kurs ist Salbei für Körper, Geist und Seele.

Diese einzigartige Kombination verbindet sanfte, aber sehr kraftvolle Übungen aus dem Pilates zur intensiven Stärkung der Tiefenmuskulatur mit beweglichkeitsfördernden Übungen aus dem Yoga. Der Fokus auf der Stärkung der Tiefenmuskulatur, besonders in der Körpermitte, und der Beweglichkeitsförderung führt zu einer besseren Körperhaltung, beugt Rückenschmerzen vor und kann bestehende Rückenleiden lindern. Zudem wird der gesamte Körper gestrafft.

Gönne Dir eine Pause im Alltag. Durch den Fokus auf die Atmung und das „in-den-eigenen-Körper-spüren“ werden ganz im Hier und Jetzt durch Yoga Sequenzen und Haltepositionen Deine Gelenke mobilisiert und Deine Muskeln gestärkt und gedehnt. Dieser Kurs ist Salbei für Körper, Geist und Seele.

Im meditativen Yin Yoga werden Asanas (Yoga Positionen) ohne Kraftaufwand und mit Einsatz von Hilfsmitteln für mind. 3 Minuten gehalten, wobei das freie Fließen von Energien im Körper unterstützt wird. Diese Art des Yoga fördert den achtsamen Umgang mit Deinem Körper und erreicht Deine Bänder und Faszien, sodass Verklebungen und Verhärtungen gelöst werden können, die Beweglichkeit gefördert und die allgemeine Verletzungsgefahr vermindert wird. Hier geht es um tiefe Entspannung und Loslassen.

Was gibt es schöneres als die Woche mit einer halben Stunde Meditation – Zeit für sich – ausklingen zu lassen? Hier wird unter Anleitung eine halbe Stunde lang der Moment, die Atmung, der eigene Körper und die aktuellen Emotionen erspürt. Dies geschieht in einer bequemen Sitz- oder Liegeposition, die individuell gewählt und angepasst werden kann. Eine Online-Anmeldung im Vorhinein ist nicht erforderlich, aber empfehlenswert. Ohne Anmeldung besteht das Risiko aufgrund einer zu hohen Teilnehmerzahl keinen Platz mehr zu bekommen. Dieser Kurs läuft auf Spendenbasis.

Hier wird geflogen, gespielt, gelacht und immer wieder sich selbst überrascht. Komm vorbei ob mit oder ohne Partner*in! Acro Yoga verbindet das spirituelle Wissen des Yoga, das liebende Mitgefühl der Thaimassage und die Dynamik und Kraft der sanften Partnerakrobatik. Diese drei alten Traditionslinien bilden die Praxis, in deren Mittelpunkt Vertrauen, Verbindung und Verspieltheit stehen. Indem wir uns gegenseitig unterstützen, lernen wir Verbundenheit, Vertrauen und Verantwortung zu kultivieren und bekommen den Mut, den Sprung über unsere selbst auferlegten Grenzen zu machen um aus unserem vollsten Potential zu schöpfen. Hier handelt es sich um eine Jam. Es findet also kein typischer Unterricht statt, sondern eine Art freies Training, bei dem das Warm-Up und die Tiefenentspannung professionell angeleitet werden und die restliche Zeit zum freien "Spielen, Trainieren und Ausprobieren" da ist. Selbstverständlich steht die Lehrerin/der Lehrer, besonders bei Anfänger*innen, mit Tipps, Ideen und Hands-On Hilfestellungen zur Seite. Eine Online-Anmeldung im Vorhinein ist nicht erforderlich, aber empfehlenswert. Ohne Anmeldung besteht das Risiko aufgrund einer zu hohen Teilnehmerzahl keinen Platz mehr zu bekommen. Diese Jam findet 1x pro Monat, immer am letzten Mittwoch des Monats statt und läuft auf Spendenbasis.

Erfahrungen & Bewertungen zu Mona-Maria Jansen - Yoga & Pole Fitness